Seite auswählen

Katarina Witt

Weltstar aus der DDR

Die zweifache Olympiasiegerin Katarina Witt ist die erfolgreichste Sportlerin in der Geschichte des Eiskunstlaufs. Der Film von Jobst Knigge zeigt den Weg der Eiskunstlauflegende aus Sachsen bis nach Hollywood. Die Privilegien hatten einen Preis: Katarina Witt wurde systematisch von der Stasi überwacht. Für die TV-Dokumentation öffnet sie erstmals nach Jahrzehnten ihre Stasi-Akten. Weitere Infos.


Schnitt: David Holfelder
Farbkorrektur: David Holfelder
Genre: Dokumentation
Sender: MDR / arte / ARD
Länge: 90 min, 52 min, 45 min
Produktion: Vincent TV
Regie: Jobst Knigge

Erstausstrahlung:
23.09.2019 | 22:15 arte
03.10.2020 | 16.00 ARD
11.10.2020 | 20.15 MDR