Seite auswählen

Dit isst Berlin

Berlin ist längst die Hauptstadt der Foodtrucks, auf Streetfood-Märkten kann man sich einmal um den Globus essen. Anni Dunkelmann trifft dort Köche aus aller Welt, die ihre Lieblingsgerichte nach Berlin gebracht haben: koreanisches Kimchi, tibetische Dumplings oder syrisches Tabouleh. Anni nimmt den Zuschauer mit auf ihre Entdeckungsreise. Sie ist kein Foodie, keine Feinschmeckerin und kochen kann sie auch nicht! Aber Anni Dunkelmann isst für ihr Leben gern und traut sich auch mal, ins kulinarische Fettnäpfchen zu treten. Weitere Infos.

In der Auftaktfolge will Reporterin Anni Dunkelmann wissen, wie man mit Streetfood zum erfolgreichen Straßenkoch wird. Teil 1 in der Mediathek
Die zweite Folge gleicht einer Rettungsmission. Anni will Berliner Klassiker wie Eisbein, Königsberger Klopse und das Berliner Schnitzel vor dem Vergessen bewahren. Teil 2 in der Mediathek
In der dritten Folge verschlägt es Anni Dunkelmann aufs Land. Sie versucht sich an einer radikalen Brandenburg-Diät. Sie isst nur, was im Umkreis von 100 Kilometern wächst. Brutal lokal, brutal schwer oder brutal lecker? Teil 3 in der Mediathek


Schnitt: Jakob Kastner (1&2), David Holfelder (3)
Farbkorrektur: David Holfelder
Genre: Reportage
Sender: rbb
Länge: 3x 30 Minuten
Produktion: Alpha Container Pictures
Regie: Norbert Lübbers(1&2), Patricia Corniciuc (3)
Erstausstrahlung Teil 1: Sa. 21.04.2018 | 18:30
Erstausstrahlung Teil 2: Sa. 28.04.2018 | 18:30
Erstausstrahlung Teil 3: Sa. 05.05.2018 | 18:30